DIE GRAUE EMINENZ

Holy Haider

Posted in Medien, Satire by eminenz on 9. Juli 2009

Fake-Seite oder ernst gemeint? Im Netz ist eine Gebetsliga für Jörg Haider aufgetaucht, die für eine Seligsprechung des Ex-Kärntner-Landeshauptmanns eintritt.

Hier gehts zur Seite, um sich mal selbst ein Bild zu machen.

Und hier eines der Gebete auf der Seite:

Allmächtiger ewiger Gott, Vater aller Menschen!
Wir, deine Kinder und gehorsamen Diener bitten dich, wende dein Antlitz Jörg Haider zu und schenke uns durch ihn die Kraft, für unser Anliegen einzustehen. Auch wenn die Zeiten schwierig sind, und Hass und Missgunst und begegnet, lass uns nicht schwach werden sondern geeint stehen.

Wir bitten dich aber auch für die Hasserfüllten und die Verleumder, erleuchte ihre Herzen und zeige ihnen den Weg zu dir. Allmächtiger Gott, so wie Jörg Haider wollen auch wir für alle Menschen da sein. Gib uns die Kraft, seinem Vorbild so nahe wie möglich zu kommen.

Darum bitten wir dich durch deinen Sohn Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn, der mit dir und dem heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.

“Wir bitten und beten für die Selig- und (…) Heiligsprechung des verstorbenen Kärntner Landeshauptmannes Doktor Jörg Haider.” Offenbar ist das ganze inspiriert von der “Kaiser Karl Gebetsliga” , die 2004 ihr Ziel der Seligsprechung des letzten Habsburger-Kaisers erreichte. Was fehlt ist allerdings noch ein bestätigtes Wunder – aber da wird den Kärntnern schon noch was einfallen. Gerhard Haderer hat es in seinem Buch “Jörgi der Drachentöter” ja schon vorgeführt, wie schnell man Wunder wirken kann…

Irgendwie schaut das doch eher nach einer Aktionsseite eines Künstlerkollektivs aus. Auf der anderen Seite ist den Kärntnern alles zuzutrauen. Und angebetet wird der selige Landeshauptmann ja in Kärnten seit seinem Unfalltod.

Wenigstens ist die Info-Illu “News”, das ist die ohne Wahrheitsgehalt, jetzt auf das Thema aufgesprungen und titelt mit “Der Haider-Wahn”. Schön. Gruselig.

7016

Michael Jackson – Das letzte mal in Gold

Posted in i.me.nenz, Satire by eminenz on 7. Juli 2009

Nur 50 Jahre ist das Polyester-Maxl (Copyright Alexander Bisenz aus einem Uralt-Kabarett-Programm) geworden. Und um Grissemann und Stermann zu zitieren: “Die Würmer werden sich wundern”.

Das letzte Goldene war keine Schallplatte, kein Bühnenoutfit,  sondern sein goldener Sarg. Der “King of Pop” ist über sich selbst gestolpert. Über seinen Lebensstil, seinen Bubbles, seine Gesichtsoperationen, seine Neverland-Ranch, seine zu große Zuwendung zu Kindern, seine Einsamkeit.

In seinem Frühschaffen gibt es aber doch ein paar interessante Nummern, und auch viel Verarsche. Im Memoriam Michael Jackson: Erst “Eat it”, dann “I’m fat”. So wies halt ist. Die Verarschungen sind übrigens vom Weird Al Yankovic.

“Beat it” vom Jackson ist noch aus der Zeit, wo er noch halbwegs normal ausgesehn hat und halbwegs normale Musik gemacht hat. Bei “I’m Bad” sind mir dann schon die Krausbirnen aufgestiegen. Brrr.

Aber weil der Song noch immer nicht abgedroschen ist, geb ich ihn als dritte Memorial-Nummer dazu: “Billy Jean”, ein wirklich genialer Song.

Fremdflyern verboten!

Posted in Flashmob, Leben, Satire by eminenz on 6. Juli 2009

Das Museumsquartier in Wien hat in letzter Zeit ja nicht unbedingt viel Geschick an den Tag gelegt mit dem ausgesprochenen Verbot von Fremdgetränke-Mitnahme in den MQ-Hof. Oder doch Geschick? In den Medien war das MQ jedenfalls mehr als präsent, dann gabs sogar eine Demo gegen die neue Hausordnung. Wieder mit großem medialem Aufwand. Und dann entschuldigte sich die MQ-Leitung und zog das ganze zurück. Eigentlich ist da ja doch was von guter Publicity hängen geblieben.

Jetzt hab ich gerade in meinem Fotoarchiv gestöbert – und zu meiner Überraschung hab ich untenstehendes Foto noch immer nicht veröffentlicht. Flyer vom MQ im MQ. Dazwischen das Verbot: “Fremdflyern verboten”. Das hätte doch auch Potenzial: Fremdflyer vereinigt euch! Alle sollen Flyer verteilen können – und in die Flyerboxen einräumen können! Mehr Mut! Wo bleibt der Flashmob fürs Fremdflyern?

Aber jetzt mal ehrlich: Erstens find ich dieses Verbot mehr als skurril. Und zweitens finde ich, dem MQ gebührt ein Orden für diese Wortkreation, die sicher bald in den Sprachgebrauch eingehen wird: “Heast ziag o, sonst fremdflyer i dir ane!”

P4250486a

Lauter Einser

Posted in Leben by eminenz on 6. Juli 2009

Schulschluss und erstes Zeugnis! Ein Jahr in der 1a ist vorüber, lesen und schreiben funktioniert schon hervorragend. Und unglaublicherweise stehen auf dem Zeugnis der der Volksschule Loosdorf lauter Einser. Gratulation!
P1019854a

P1019859a

Yeah Yeah Yeahs live in der Wiener Arena

Posted in i.me.nenz, Konzert by eminenz on 1. Juli 2009

Die Yeah Yeah Yeahs live. Auf ihrem neuen Album “It’s Blitz” führen sie einen discotauglichen Elektro-Punk vor, der live nicht ganz hält, was er von der Studioproduktion verspricht. Die Stimme von Karen O wirkt zu brüchig, zu überanstrengt, obwohl ihre Stimme die teils hervorragenden Melodien tragen sollte.

Im Herumhopsen und Punk-Posen-schwingen und Schnell-Kleider-Wechsel kann man der Sängerin allerdings nichts mehr vormachen.

Der Sound in der Wiener Arena war auch schon einmal besser. Neben den zu lauten hohen Tönen wär etwas mehr an Bass-Leistung ganz gut gewesen.

In der zweiten Hälfte des Konzerts konnte die Band aber etwas an Gas zulegen, mit dem alten Hadern “Gold Lion” und der ersten Single des neuen Albums, das jetzt schon eine Hymne ist, “Zero”, kam ordentlich Stimmung in die zuvor schon etwas ermatteten Glieder in der nicht ausverkauften Arena.

Bonuspunkt für das Bühnenbild: Ein riesengroßes Ballon-Auge, umrandet von einer psychedelischen blauen Spirale, wie von der Bregenzer Festspielbühne gestohlen. Punkteabzug dafür, dass man diese Bühnenkonstruktion mit besserer Beleuchtung noch besser ins Rampenlicht hätte rücken können. Aber dafür hats Confetti-Regen gegeben.

>>Hier gibts mehr Bilder und eine handfeste Kritik

yeah1020090701163904 yeah1720090701170502

yeah1320090701164452 yeah1420090701164658

yeah1520090701164815 yeah1120090701164035

yeah320090701162813 yeah420090701162956

yeah720090701163500 yeah920090701163752

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 5.109 Followern an

%d Bloggern gefällt das: