Archiv für den Tag 4. November 2007

Aus dem Leben eines manischen Stadt-Erotinators. Kapitel Zwei.

Erich Fried hier im Zitat:

Die üste hat die freie Wahl:

Wenn sie ein W wählt bleibt sie kahl

Wenn sie ein K wählt wird sie nass –

Die freie Wahl macht keinen Spass

Interessant dabei ist ja – ich hab meine Manie genauso wie meine depressiven Phasen immer verdrängt. Den Erich Fried und sein kleines Gedicht hab ich aber schon am Anfang des Jahres bei meinem ersten Blog – Gott hab ihn selig! – im Motto-Feld angegeben.

Aus dem Leben eines manischen Stadt-Erotinators. Kapitel Zwei. weiterlesen