Kategorien
Graue Kunst Graues Leben Wien 2.0

Wien versinkt im Schnee – Ein Wintermärchen


So scheeeeen!

Die Stadt ist unter einer zwanzig Zentimeter dicken Weste verborgen

Und ich war auf Fotosafari. Die Ergebnisse in Kapiteln:

Kapitel Eins: Der Zusammenbruch des Verkehrs

Zwei tolle Kapitel gibts noch – mit Schloss Schönbrunn, Gloriette, Tiergarten. Und als Special eine Homestory. C More!

Kapitel Zwei: Schloss Schönbrunn als Märchen-Kulisse

Übrigens: Außer den adretten Herrn, die grad den Christkindlmarkt aufbauen, war ich ganz allein unter hunderten japanischen Touristen – jeder von denen mit mindestens einer Kamera bewaffnet…

Kapitel Drei: Viechaln im Schnee – im Tiergarten Schönbrunn

Kapitel Vier: Homestory

Von eminenz

Die üste hat die freie Wahl:
Wenn sie ein W wählt bleibt sie kahl
Wenn sie ein K wählt wird sie naß -
Die freie Wahl macht keinen Spaß

2 Antworten auf „Wien versinkt im Schnee – Ein Wintermärchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s