So geht Haider mit Kritikern um. Eh nix Neues.


Ich stell das mal ohne Kommentar so rein. Gefunden auf http://www.ots.at

Nur die interessantesten Passagen habe ich hervorgehoben, für die Leut, die nicht viel Zeit haben oder funktionelle Analphabeten sind.

Viel Vergnügen!

PARTY-AVISO: Landeshauptmann Jörg Haider morgen, Freitag, um 23.00 Uhr bei Nikolo-Party im „Tollhaus“ in Spittal an der Drau

Terminbekanntgabe

Klagenfurt (OTS) – Als Reaktion auf die Medienberichterstattung und die öffentliche Diskussion rund um einen Disco-Besuch des Kärntner Landeshauptmannes Jörg Haider im „Tollhaus“ in Spittal in der Drau wird Landeshauptmann Jörg Haider, morgen, Freitag um 23.00 Uhr neuerlich das „Tollhaus“ in Spittal an der Drau besuchen und der dort stattfindenden „Nikolo-Party“ beiwohnen.

Die Vertreter und Vertreterinnen der Medien sind herzlich eingeladen, den morgigen Besuch des Landeshauptmannes im „Tollhaus“ in Spittal an der Drau zu begleiten, um sich vor Ort ein wahres und authentisches Bild über den Umgang des Landeshauptmannes mit Jugendlichen zu verschaffen.

Besonders herzlich eingeladen ist der deklarierte Haider-Hasser und Paradelinke Herbert Lackner vom Nachrichtenmagazin „profil“, der an dieser Stelle darauf hingewiesen wird, dass es eine Altersgrenze nach unten, aber keine nach oben gibt und er daher seinen Mitgliedsausweis vom Pensionistenverband der SPÖ nicht vorzuweisen braucht.

Fotografen sind ebenso ausdrücklich erwünscht wie heuchlerische Kritiker, neugierige Schlüssellochgucker und doppelbödige Moralapostel. Nicht erwünscht sind bürgerferne und gouvernantenhafte Politiker wie Gabriele Schaunig-Kandut. Weiters Politiker wie Alfred Gusenbauer, die nur an den Wählerstimmen der jungen Generation interessiert sind, nicht aber an der Jugend selbst und deren Anliegen und Sorgen.

Weiters unerwünscht sind Politiker wie Wolfgang Schüssel, die sich in einer Disco am Klo versteckt halten, aus Angst, einem Jugendlichen zu begegnen. Und schließlich völlig unerwünscht sind spießige und fade Politiker wie Willi Molterer, die eine Disco in Anzug und Krawatte besuchen und im Umgang mit der Jugend verkrampft und damit unglaubwürdig sind.

Um Missverständnissen vorzubeugen wird bereits im Vorfeld darauf hingewiesen, dass Landeshauptmann Jörg Haider nicht Veranstalter dieser Party ist, sondern ein Gast wie alle anderen Besucher der Nikolo-Party und wie die vielen tausenden Österreicherinnen und Österreicher auch, die am Wochenende Partys und Veranstaltungen frequentieren. Zudem wird darauf hingewiesen, dass Landeshauptmann Jörg Haider als Gast auf dieser Party nicht für die Kontrolle der Jugendschutzbestimmungen zuständig ist und schon gar nicht für den Alkoholkonsum eines jeden einzelnen Gastes verantwortlich gemacht werden kann. Bleibt am Schluss nur noch zu sagen: Let´s party und bis Morgen!

Stefan Petzner

Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider

Ein Kommentar zu „So geht Haider mit Kritikern um. Eh nix Neues.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s