Klakariad


Weil ich vorher kurz über Attwenger geschrieben hab.  Von denen ja ein Song „Ka Klakariada“ haast.

Ich befürcht i bin manchmal schon sehr klakariad. Denk viel zuviel nach, lass es mir nicht rechtmachen. So wie eine Freundin von mir gestern gemeint hat: Wenn man einen wunderschönen Sonnenuntergang sieht, troztzdem nicht zufrieden sein, weil man das Schauspiel woanders sicher viel besser sehen würd. Immer unzufrieden mit dem Moment. Klakariad. Sich unverstanden fühlen und die Vergangenheit herbeisehnen, als man sich noch verstanden gefühlt hat. Obwohl dazwischen zuviel passiert ist, um das wieder genauso herzustellen. Aber ich verstehs trotzdem nicht. Nach Ausgrenzung anhänglich sein, eifersüchtig sein, klakariad sein.

Klakariad. Rückwärtsgewandt. Ein Auslaufmodell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s