Archiv für den Tag 12. März 2009

Montmartre – Auf den Spuren von Amelie

Bisher hatt ich es ja nur aus einer Schlüssel-Filszene aus dem wunderaberen Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“ gekannt. Und plötzlich stand ich selbst dort. Umringt von deutschen Touristen in Montmartre. Alle zielstrebig zur Kathedrale Sacré-Cœur.

Und alle, alle auf den Spuren der Amelie – und es schaut dort wirklich genauso aus wie im Film…

Das ehemalige Künstlerviertel ist leider ein Eck zu über-touristisch erschlossen. Aber die Maler sitzen noch immer auf ihrem Platzl und malen jetzt halt die Touristen anstatt den Intellektuellen.

Ein großes Plus für die ein bissl in den engen Gassen abgelegenen Cafes. Und ein großes Plus an die Küche und die wunderbaren Crepes.