Hoch zu Ross


Endlich hab ich den Borques kennengelernt. Und entgegen einer von mir mit Entsetzen gehörten Meinung riecht er gar nicht nach Leberkäse. Und war auch relativ zutraulich. Aber ich hab mich ja sofort mit Leckerlies eingeschleimt. Zur Erklärung: Borques ist ein Pferd, eingestellt im Reitstall in Wien Freudenau.

p3010477 p3010471

p3010497 p3010490

Jetzt kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich jemals Pferdeleberkäse essen könnte. Dann lieber im Galopp. Im Schweins-Galopp.

Ein Kommentar zu „Hoch zu Ross

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s