DAAU


Rote Bar, Volkstheater. Konzert von DAAU, Die Anarchistische Abend-Unterhaltung aus Belgien. Das erste mal in Österreich. Im folgenden die Nachlese eines Versuchs eines Live-Tickers vom Konzert.

Ganz in rot
Und etwas düster
Leiser jazz
Und warten
Auf die band
Warten
Auf erlösung?
Oder doch
Ein kribbeln
Des freuens…

Chello
Kontrabass
Akkordeon
Klarinette
Kein akkord zu viel
Reduziert auf das wesentlichste
Anarchistisch?
DAAU!
Jetzt
Aufbäumen des akkordeons
Klarinette hält dagegen
Aber aufeinander abgestimmt
Keine Anarchie.

Fast verweist das Set
Auf die Walzerstadt
Oder noch mehr
Auf das grantige, auf das depressive
Jetzt mit klarer bass-line
Fehlt jetzt grad nur
Der drum and bass beat
Trotzdem
Von grund auf traurig
Oder bin das heut nur ich
Und interpretier alles in diese Richtung.

Energieanfall nach depressiver Phase
Diese Band agiert bipolar.
Schön!
Trotzdem
in der Pause das Konzert verlassen
weil ich mich so fühl
wie verlassen
und auch die Weisse Bar
mit ihrer Terrasse
mich nicht aufmuntern kann

Jetzt noch ein paar Takte
Kontrabass
kontra
Bass
Erledigt!
Und jetzt? Aufräumen.
Mit allem
War ja schon Zeit.
Danke an die Belgier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s