Klarstellung zum Aufstand in Ägypten


„Die Graue Eminenz“ begehrt folgende Gegendarstellung und Klarstellung. Dieser Blog schlägt sich nicht auf die Seite des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak, wie ein sonst immer gut informiertes österreichisches Nachrichtenportal berichtet. Ganz im Gegenteil stellt sich „Die Graue Eminenz“ voll und inhaltlich hinter die demokratischen Bewegung in Ägypten und fordert den sofortigen Rücktritt und die Ausreise von Mubarak.

Die Umwälzungen in Nordafrika haben wir – nicht nur, aber zu einem großen Teil – dem Internet zu verdanken: Facebook, Twitter und nicht zuletzt Wikileaks haben dazu beigetragen, dass diese diktatorischen Regimes verschwinden. „Die Graue Eminenz“ stellt sich ganz klar hinter die neuen Vernetzungsmöglichkeiten des Internet.

Darum empfiehlt „Die Graue Eminenz“, dieser Facebook-Gruppe beizutreten: Solidarität mit den ägyptischen Demonstranten

Und: Live-Stream von Al-Jazeera schaun!

3 Kommentare

  1. Auch Eminenz sei die Lektüre von „Zettels Raum“ dringend empfohlen.

    Da sieht man dann ein paar Dinge vielleicht in etwas anderem, besserem Licht, als in der von unseren Medien künstlich verbreiteten Nacht, in der offenbar nicht nur alle Katzen, sondern auch Eminenzen grau erscheinen …

  2. Schade, es ist in Ägypten zu dem gekommen, was wohl unvermeidlich war. Jetzt wird um die Macht gekämpft. Brandbomben fliegen, Schüsse fallen, Menschen werden gejagt. In Kairo findet eine regelrechte Schlacht zwischen Regimegegnern und Mubarak-Getreuen statt. Am Abend forderte die Armee im Staatsfernsehen den Abzug der Demonstranten vom Tharir-Platz. Mir tun die ganzen armen Menschen einfach leid. Warum, musste es nur dazu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s