Vorstadt-Tristesse


Verwitterte Mauern, bröckelnde Fassaden, heruntergekommene S-Bahn-Stationen, Baustellenlärm, verrostete Rollbalken, für ewig geschlossne Proletenbeisln, Schlaglöcher auf den Straßen, leere Trottoirs, herunterhängende Mundwinkel, herunterhängende Schultern, klappernde Zähne, stickige Stille, kleinbürgerliche Kariertheit, seelenlose Gesichter, seelenlose Stadt. Vorstadt.

Ein Kommentar

  1. …und immer noch tausendmal schöner als ähnliche Flächen anderswo (L.A, Paris, Washington, Mailand, London, Zaragoza und und und…)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s