Neue Lese-Frucht: Der Wein in Stammersdorf


In Wien wird nicht nur der Wein auf unzähligen Heurigen gesoffen, Wien ist auch ein Wein-Anbaugebiet – und vor allem die Weißen brauchen keinen Qualitätsvergleich scheuen. Unsere Lieblings-Weinberge sind in Stammerdorf, ganz im Norden vom Wien. Hier ranken sich die Weinrieden bis hinauf zum Bisamberg und die Stammersdorfer Kellergasse bezeichnet sich nich zu unrecht als die schönste von Wien.

In diesem Jahr waren wir auch bei der Weinlese dabei, bei schönstem Wetter, bei schönsten Bedingungen. Der Chardonnay vom heurigen Jahrgang wird ein Guter werden. Ich les jetzt wieder mehr. Und zwar in den Weingärten in Wien.

Und weil uns der Wein dort so gut überzeugt – und weil es der gemütlichste weil authentischste Heurige von Wien ist, wo man direkt neben den Weingärten sein Weinderl genießen kann -eine Empfehlung: Geht doch mal zum Dornröschenkeller in der Stammersdorfer Kellergasse 24. Geöffnet heuer noch bis 25. September, von 15. bis 30. Oktober und von 12. November bis 11. Dezember. Prost!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s