Das wahrscheinlich hässlichste Denkmal der Welt


Ein Golf GTI aus Stein. Ein Denkmal für die Mobilität? Ein Geschenk der Ölkonzerne? Ein Mahnmal gegen die Umweltverschmutzung? Eine augenöffnende Installtation zur Protektion vor Staus? Oder einfach Parkplatzvernichtung? Alles falsch. Es handelt sich um das Denkmal in Reifnitz am Wörthersee für den Golf GTI. Eine Verneigung vor den Golf GTI-Fans, die Jahr für Jahr in den verschlafenen Ort einfallen und die Gemeinde damit reich gemacht haben. Und so dachte sich die Gemeinde: „Gib Stein“ statt „Gib Gummi“ – und stellte das wahrscheinlich hässlichste Denkmal der Welt auf. So hässlich dass man es mal gesehen haben muss.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s