Schlagwort-Archive: Semmering

Vom Sonnwendstein zum Hirschenkogel

Der sogenannte Zauberberg, der Semmering unweit von Wien, ist nicht nur im Winter eine Rese wert. Nicht nur für die Downhiller unter den Mountainbikern. Auch für Wanderer. Mit schönem Panoramaweg zwischen Sonnwendstein zum Hirschenkogel – und dort dann mit der Aussichtswarte mit dem klingendem Namen „Dr. Erwin Pröll Milleniums-Warte“. Ein Denkmal also schon zu Lebzeiten. Leider war es sehr windig da oben. Aber frischluftaufgetankt sind wir jetzt wieder für die Stadt. Auch wenn wir mit der Gondel ins Tal gefahren sind.

Die Zauberlehrlinge am Zau[:ber:]g

Fast ein bisschen ein schlechtes Gewissen hat sich breit gemacht als wir abends zum Zau[:ber:]g am Semmering gekommen sind. Denn hier endet die Nacht, der Berg wird erhellt fürs Nachtskifahren. Und neben der eisigen Weltcup-Piste gibts auch noch viel geschmeidigere zum runterwedeln. Und was man immer wieder anmerken muss: Muss sich jeder Skifahrer beim Après-Ski in einen volksdümmlichen Dodel verwandeln? Wir sagen nein!

Diese Diashow benötigt JavaScript.