Der Turmbau auf dem Pyramidenkogel


Pyramidenkogel am Südufer des Wörthersees: Jahrelang stand hier eine Aussichtswarte, die an architektonischer Hässlichkeit kaum zu überbieten war, mit zwei unterschiedlich großen Plattformen die wie Fremdkörper auf dem Berg thronten. Dann wurde der Turm gesprengt und ein neuer errichtet. Am 20 Juni wurde die neue Attraktion eröffnet und ist nun der größte Holzturm der Welt. Angelehnt an die Grazilität einer Balletttänzerin dreht sich das Gebäude in die Höhe. Von zwei Aussichtsplattformen kann man einen atemberaubenden Blick über halb Kärnten erhaschen – und um schnell wieder hinunterzukommen ist eine Rutsche in den Turm integriert. Manche Schüler meinten nach dem Proberutsch zwar „Das ist ur fad“, wir schließen uns dieser Meinung allerdings nicht an.  Und empfehlen stattdessen die Forelle im angeschlossenen Restaurant.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s